Amma Sanatana Dharma Sanatana Dharma Rubrikpfeil Bhakti Yoga Rubrikpfeil Formen Rubrikpfeil Dienst am Göttlichen

Die Formen des Bhakti Yoga: Dienst am Göttlichen

Die höchste Form von Göttlichem Dienen oder Padaseva, ist es, die Haltung von einem Diener Gottes in Verbindung zur ganzen Welt als eine Manifestation von Gott selbst anzunehmen. Aber niedrigere Formen des göttlichen Dienstes schliessen die Verehrung von Bildern Gottes ein, solchen Bildern Nahrung darzubringen, sie zu baden und in einer Haltung der dienenden Liebe zu schmücken. Andere Formen des Göttlichen Dienens schliessen den Dienst am Guru und auch den Dienst an der Menschheit ein.

Sogar Brahma, der Gott der Schöpfung, erklärt: "Oh Herr, ich werde es als mein grösstest Glück ansehen wenn ich in diesem Leben oder in irgendeiner möglichen niedrigeren Verkörperung in Zukunft einer unter Deinen Verehrer werde und zu Deinen heiligen Füssen diene."

Mata Amritanandamayi (Amma) ist das vollendete Beispiel des göttlichen Dienens an Gott, der in der Welt manifestiert ist. Auf ihren Welttourneen verbringt sie unzählige Stunden mit allen, die kommen, und gewährt ihnen ihren Segen, um göttliche Liebe in ihren Herzen zu erwecken.

Link weiter