Amma Sanatana Dharma Sanatana Dharma Rubrikpfeil Bhakti Yoga Rubrikpfeil Beziehung zum Guru

Bhakti Yoga - der Pfad der Liebe

Die Beziehung zum Guru

In den Versen 38-40 Stellen die Narada Bhakti Sutras fest: "Das Hauptmittel, um Bhakti zu erlangen ist die Gnade einer großen Seele. Es ist schwer, die Gnade einer großen Seele zu erlangen, weil es schwer ist, eine solche zu erkennen; aber wenn jemand seine Gnade bekommt, ist die Wirkung unfehlbar. Durch die Gnade Gottes allein erlangt ein Aspirant die Gnade einer großen Seele."

Die große Seele verkörpert das Ideal des Ishta Devata (geliebte Gottheit) in seiner oder ihrer Persönlichkeit. Der Satguru manifestiert das, was wir innerlich verehren, und durch den grossen Segen, unsere Ishta Devata zu sehen, zu berühren und mit ihr zu reden, wird unsere Fähigkeit zur Verehrung tausendfach vergrössert. Es ist schwierig, das, was wir nicht sehen oder nur unvollkommen begreifen, wirklich zu lieben und zu verehren. Die Gnade einer grossen Seele gibt uns die Erfahrung, die wir wünschen, in einer höchst konkreten Weise.

Link weiter